Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Differentialdiagnose in der Physiotherapie (WS-06)

    ernsthafte Erkrankungen sicher erkennen (für Berufserfahrene)

    25.10.19 | 16:30 – 17:30 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Kongressworkshop
    Veranstaltungsort:
    Marseille 2
    Kategorie:
    Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Zielgruppe:
    Krankengymnasten, Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, Ergotherapeuten
    Teilnehmer-empfehlung

    Masterclass

    Referent:

    Hochschule Osnabrück
    Herr Christoff Zalpour

    Agenda:

    Masterclass: Differentialdiagnose in der Physiotherapie - ernsthafte Erkrankungen sicher erkennen (für Berufserfahrene)

    Die Differenzialdiagnose spielt in der Physiotherapie eine immer größere Rolle, insbesondere vor dem Hintergrund erhöhter Berufsautonomie, zum Beispiel durch den sogenannten „sektoralen Heilpraktiker“.

    Der Workshop geht folgenden Fragen nach:

    • Welche Erkrankungen sehen zwar aus, als wären sie muskuloskelettalen Ursprungs und damit primär physiotherapeutisch behandelbar, haben aber eine ernsthafte medizinische Pathologie im Hintergrund?

    • Wie kann man das herausfinden?

    • Welche anamnestischen Leitfragen sind zielführend?

    • Welche physiotherapeutischen Tests eignen sich zur Abgrenzung?

    • Welches Handwerkszeug braucht man zur Durchführung der Tests?

    Dies wird anhand exemplarischer Kasuistiken erläutert.

    Lernziel:

    Die Teilnehmer gewinnen einen vertieften Eindruck zum Clinical Reasoning im Erstkontakt.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten