28. und 29. Oktober 2022 therapie HAMBURG
Mit schwachem Gleichstrom die Erregbarkeit des Gehirns modulieren - DC-STIMULATOR MOBILE
Ein Produkt von: neurocare group AG

Die transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) ist eine nicht-invasive, gut verträgliche Behandlungsmethode. Ein schwacher elektrischer Gleichstrom wirkt dabei durch zwei am Kopf angebrachte Elektroden auf das Gehirn. Studien zeigen für eine Reihe von Indikationen positive Effekte.

Die tDCS ist einfach anwendbar, schmerzfrei und sicher. Je nach Stärke, Dauer, Polarität und Platzierung der Elektroden kann der applizierte Strom hemmend oder erregend wirken. So können neuronale Erregbarkeits- und Aktivitätsniveaus moduliert werden.

Je nach Indikation kann die Kombination konventioneller Therapien mit der tDCS das Outcome positiv verstärken: Bei Schlaganfallpatienten wird die tDCS flankierend zu motorischem, sprachlichem, kognitivem Training empfohlen. Bei Depression kann tDCS in Kombination mit Psycho- oder Pharmakotherapie eingesetzt werden. tDCS wird in Abstimmung mit dem überweisenden Arzt von Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden angeboten.

Produkt kaufen

Weitere Produkte von neurocare group AG

Evidenzbasiertes Neurofeedback: THERA PRAX® MOBILE
Mit Neurofeedback bieten Sie jungen und erwachsenen Klient*innen eine nachhaltig wirksame Methode zur Behandlung von Störungen der Selbstregulation und der Impu...
Zum Produkt
Den Schlaf in die Therapie einbinden - mit ActTrust Aktigraphie
Ausreichend Schlaf: Voraussetzung für Leistung und Gesundheit 7 - 8 h soll ein Erwachsener täglich schlafen – Kinder und Jugendliche deutlich mehr. Bereits bei...
Zum Produkt

Ansprechpartner

Frau Dr. Ines Mynttinen
Produktspezialistin Neuromodulation neurocare group AG

Kontakt

neurocare group AG

Albert-Einstein-Straße 3
98693 Ilmenau
Deutschland

Tel.: +49 3677 689790
Fax: +49 3677 6897925

Aussteller kontaktieren

https://neurocaregroup.com

Ihre Ansprechpartner