Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Hygienekonzept

    Grundlage ist das Hygienekonzept der Hamburg Messe und Congress GmbH.

    Bitte beachten Sie, dass alle beschriebenen Maßnahmen auf dem aktuellen Erkenntnisstand basieren und den Entwicklungen entsprechend fortlaufend angepasst werden.

    Maßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit (Stand 1.7.2021)

    Das Wohl und die Gesundheit der Messe-Teilnehmer steht für uns an erster Stelle. Daher haben wir Maßnahmen ergriffen und Regeln formuliert. Wir bitten Sie, diese unbedingt zu beachten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    • „3 G“ - Zutritt nur für Genesene, Geimpfte und Getestete (PCR Test nicht älter als 72 h / Antigenschnelltest durch zugelassene Einrichtung nicht älter als 48 h)
    • Alle Besucher buchen ihr Ticket vorab und online über den Ticketshop. Es wird keine Tageskassen geben.
    • In der Messehalle, in den Kongressräumen sowie am Messestand besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes.
    • Um die Abstandsregel mit einem Mindestabstand von 1,5 m zu unterstützen und Warteschlangen zu entzerren, setzen wir Bodenmarkierungen ein und gestalten Wegeleitsysteme. Dies gilt insbesondere für Serviceeinrichtungen (Kassen, Garderoben, gastronomische Einrichtungen) und Eingangsbereiche.
    • Durch organisatorische Maßnahmen vermeiden wir punktuell hohe Personendichten. Die Hauptausstellungsgänge haben überwiegend eine Mindestbreite von 4 m.
    • Auf dem gesamten Gelände werden Hygieneinseln mit Waschstationen und Desinfektionsmitteln eingerichtet, sowohl in den Ein- und Ausgangsbereichen als auch in und vor den Sanitäreinrichtungen.
    • Die Reinigungshäufigkeit und Desinfektion von Sanitär-Anlagen, Kontaktflächen und Gegenständen ist im Veranstaltungsbetrieb erhöht. Wir kontrollieren regelmäßig die Qualität der Reinigung.
    • Für den Aufbau und Betrieb der Messestände bestehen Hygieneregelungen ergänzend zu den technischen Richtlinien.
    • Für Vortragsveranstaltungen werden die Abstände zwischen den Stühlen vergrößert, um zwischen den Besuchern den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Grundsätzlich dürfen sich in dem betreffenden Raum nicht mehr Besucher aufhalten, als bestuhlte Plätze zur Verfügung stehen.
    • Kontaktlose Bezahlung ist in vielen Bereichen - u.a. in den Messerestaurants - und Bistros möglich. Die meisten Kassen sind mit EC-/Kreditkartenterminals ausgestattet.
    • Wir schulen unsere Mitarbeiter regelmäßig. Für alle wurde eine Gefährdungsbeurteilung auf Grundlage der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzsstandards durchgeführt und entsprechende Maßnahmen festgelegt.
    • Für Personen mit COVID-19-Verdacht gilt ein Zutrittsverbot. Darauf wird mit Schildern und im Ticketshop hingewiesen. Eine Selbtserklärung ist im Ticketshop zu bestätigen.
    • Wir weisen auf dem Messegelände in der notwendigen Frequenz und in geeigneter Form (u.a. Plakate, Aushänge, Flyer, Lautsprecherdurchsagen) auf alle Maßnahmen hin. Die Hinweise basieren auf den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
    • Natürlich kontrollieren wir fortlaufend unsere Maßnahmen.

    Standbau: Empfehlungen für unsere Aussteller

    • Online-Registrierung des gesamten Standpersonals sowie Auf- und Abbauhelfer
    • Hygienebeauftragter am Stand wird im Vorfeld benannt
    • Bitte gestalten Sie die Messestände so, dass grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen gewährleistet ist, und dass Ihr Messestand über ausreichend Bewegungsflächen verfügt. Bodenmarkierungen haben sich hier als hilfreich erwiesen.
    • Nutzen Sie Abtrennungen durch Schutzwände/-scheiben zwischen den Geräten/Produkten und Besprechungsecken
    • Nutzung der Geräte/Produkte nur durch Zustimmung eines koordinierenden Standmitarbeiters
    • Körpernahe Dienstleistungen: nur mit FFP2 Maske
    • Bewirtung von Kunden: Dokumentation (Einhaltung der zum Zeitpunkt in der Gastronomie geltenden Regeln)
    • Wenn möglich, verzichten Sie bitte auf geschlossene Kabinen, geschlossene Decken, auf Türen und Türklinken. Das unterstützt die Durchlüftung.
    • Bitte denken Sie an den Hygieneschutz: Kontaktflächen (z.B. Türklinken, Tischoberflächen, Handläufe) sollten über glatte, leicht zu reinigende Oberflächen verfügen und regelmäßig gereinigt werden. Ein üblicher Haushaltsreiniger genügt. Geräte mit Touch-Oberflächen sollten nach jedem Gebrauch desinfiziert werden.
    • Bitte stellen Sie am Stand Handdesinfektionsmittel bereit.

    Für Standbauunternehmen und für alle Firmen, die Leistungen im Zusammenhang mit einer Veranstaltung erbringen, ist die aktuelle "SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung" und das Hygienekonzept der Hamburg Messe und Congress GmbH bindend. Bitte beachten Sie, dass die Einhaltung der Hygiene- und Schutzverordnung auf dem Messestand in der Verantwortung der Aussteller liegt.

    Die technischen Richtlinien (PDF, 852,7 kB) der Hamburg Messe und Congress GmbH gelten weiterhin unverändert.

    Weiterführende Informationen

    Testzentren


    Hier finden Sie eine Übersicht der Corona Testzentren in Hamburg:

    zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten