Kurzvortrag

TECAR - Hochfrequenz-Elektrotherapie im Sport

Kurzbeschreibung

Eintritt: frei

Beschreibung

Diese manuelle Elektrostimulation verbindet eine Hochfrequenz-Elektrotherapie und Tiefenwärme (Diathermie) mit den manuellen Fähigkeiten des Therapeuten. Der Vorteil liegt in einer schnellen Gewebeheilung (Zellstoffwechsel, Vaskularisation, Lymphabfluss), einer deutlichen Schmerzlinderung und der Möglichkeit, jede Gewebstiefe gezielt zu erreichen. Damit ist die Hochfrequenz-Elektrotherapie aus der modernen Sport-Physiotherapie nicht mehr wegzudenken. Diese wird bereits erfolgreich von Spitzenteams aus Formel 1, Fußball, Handball und vielen Individualsportlern eingesetzt.

Referent:

Christian Gräff
Clap Tzu GmbH

Aussteller