Praxisworkshops des Sport-Kongresses [KOMPAKT]

Yoga und Embodiment (VTF-02)

Die Wechselwirkung von Körper und Geist im Kontext des Yoga

Kurzbeschreibung

Einstiegsseminar / Fortbildungspunkte: 5

Beschreibung

Zwischen Geist oder Verstand, Psyche und der Körperebene gibt es eine enge Verbindung und zirkuläre Kausalität. Diese Auffassung findet sich einerseits im psychosomatischen Erklärungsansatz für Befindlichkeitsstörungen wieder, andererseits kann auch in grundlegenden Texten der Yogaphilosophie ein Bezug hergestellt werden. Wenn Embodiment nicht nur als Verkörperung einer aktuellen Befindlichkeit, sondern aus habitueller Ausdruck von Lebenserfahrung verstanden wird, gibt es im Yoga spannende Interpretationen und Herangehensweise sich dessen bewusst zu werden.

In diesem Workshop geht es auf eine Entdeckungsreise, um diese Zusammenhänge zu erspüren und erfahren.

Referent:

Sabine Boesinger
GREAN YOGA | Green & Clean Yoga