28. und 29. Oktober 2022 therapie HAMBURG

Prof. Dr. Torsten Brauner

Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

Vita

Berufsausbildung / Studium:
Lehramt Sport und Biologie, Promotion in Biomechanik

Berufstätigkeit:
Professor für Bewegungswissenschaften

Weiterbildungen:

Kontakt

Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

Ismaning

Programmpunkte

22.10.2021 13:30 - 15:00 Kongress therapie HAMBURG - Workshop

Im Rahmen des Workshops werden diversen Kniebeugevarianten vorgestellt. Anschließend können die Teilnehmer anhand von Videomaterial Kniebeugen eigenständig bewerten und diese Bewertungen mit bewegungsanalytischen Auswertungen in Bezug bringen. Darauf aufbauend werden gemeinsam Kerncharakteristika ausgearbeitet, mit denen eine wissenschaftlich fundierte, aber dennoch alltagstaugliche Analyse der Kniebeuge möglich ist. (Einstiegsseminar / Fortbildungspunkte: 2)

Raum: Marseille 1
Online-Kongress
Mediathek
Prof. Dr. Torsten Brauner (Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport) Prof. Dr. Michael Keiner (Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport)
22.10.2021 15:30 - 16:15 Kongress therapie HAMBURG - Seminar

Überblick, Möglichkeiten und Grenzen des aktuellen Themas

Künstliche Intelligenz, Machine Learning, AI und Deep Learning sind Begriffe, die man aktuell häufig hört, da diese Techniken in nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens Einzug halten. Die vermutlich bekanntesten Beispiele sind autonom fahrende Autos sowie spracherkennende Assistenten wie Alexa, Siri und Co. (Einstiegsseminar / Fortbildungspunkte: 1)

Raum: Marseille 1
Online-Kongress
Mediathek
Prof. Dr. Torsten Brauner (Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport)