28. und 29. Oktober 2022 therapie HAMBURG

Camilla Kapitza

Vita

Berufsausbildung / Studium:
2002 examinierte Physiotherapeutin
2009 Bachelorabschluss Physiotherapie
2013 Masterabschluss Physiotherapie
2013 OMPT-Zertifikat

Berufstätigkeit:
seit 2019 Doktorandin der Universität zu Lübeck und der Hochschule Osnabrück

Weiterbildungen:
2004 – 2012 Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept Level 1 bis 3 (Grund- und Aufbaukurse komplett)
2009 The Sensitive Nervous System, NOI-Aufbaukurs, Assoc. Prof. David Butler
2009/2010 CRAFTA (Cranio Facial Therapy Academy), Prof. Dr. Harry von Piekartz
2010 – 2013 OMPT-Weiterbildung mit Abschluss im Rahmen des Masterstudienganges
2015 The Complete Cervical Spine, Dr. Trudy Rebbeck (AUS)
2015 Musikerphysiotherapie, Prof. Dr. Bronwen Ackermann (AUS)
2017 Pain and Performance, Tim Beames NOI (GB)
2018 Management von Kompressionsneuropathien, Prof. Dr. Annina Schmid (GB)
2018 The Shoulder: Theory and Practice, Dr. Jeremy Lewis (GB)
2019 Zertifizierte QST (Quantitativ sensorische Testung) Laborantin

Kontakt

Osnabrück

Programmpunkte

23.10.2021 09:30 - 11:00 Kongress therapie HAMBURG - Workshop

Einsatz objektiver Messmethoden im Clinical Reasoning Prozess

Dieser praxisorientierte Workshop wendet sich gleichermaßen an Interessierte, Neu- und Quereinsteiger. Nach zwei kurzen theoretischen Einführungen zum muskuloskelettalen Management und zur Elektromyographie wird ein realer Patient unter Berücksichtigung des Clinical Reasoning Prozesses und mit Unterstützung des EMGs behandelt und interaktiv diskutiert. (Einstiegsseminar / Fortbildungspunkte: 2)

Raum: Kopenhagen 1/2
Online-Kongress
Mediathek
Dr. Dirk Möller (Hochschule Osnabrück) Camilla Kapitza