22. und 23. Oktober 2021 therapie HAMBURG
22.09.2021 therapie HAMBURG

therapie HAMBURG: Der Norden ruft!

Leipzig-Hamburger Erfolgskooperation für Therapie und medizinische Rehabilitation geht in die zweite Runde

Alle Signale stehen auf Start für die therapie HAMBURG am 22. und 23. Oktober 2021 auf dem Hamburger Messegelände. Damit wird eine Erfolgsstory fortgeschrieben, die Corona-bedingt pausieren musste. In diesem Jahr wartet die Veranstaltung mit über 40 Workshops und Seminaren zur zertifizierten Fortbildung für Physio-, Ergo-, Sporttherapeuten und Logopäden auf. In der Fachausstellung präsentieren rund 90 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Mit Physio meets OP findet zudem erstmals ein Live-OP-Kurs mit direkter Übertragung aus dem Operationssaal statt. Ein weiteres Highlight ist die Preisverleihung im Businessplan-Wettbewerb des Bundesverbands selbstständiger Physiotherapeuten e.V. (IFK). Für Kongress und Messe gilt die 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet). Ausgewählte Livestreams sind anschließend in einer Mediathek verfügbar.

Endlich wieder live! Neuheiten erleben, Branchenkontakte knüpfen, persönlicher Austausch: Nach einem Jahr Corona-Pause bringen Leipziger Messe und Hamburg Messe und Congress (HMC) mit der therapie HAMBURG ihre erfolgreiche Plattform zum direkten Wissenstransfer zum zweiten Mal auf das Hamburger Messegelände. Im Zentrum steht auch bei dieser Ausgabe die zertifizierte Fortbildung für Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten sowie – ganz neu – gemeinsam mit dem Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl) ebenso für Logopäden.

Außerdem freut sich die Fachmesse mit Kongress für Therapie und medizinische Rehabilitation auf 90 Aussteller, die Trends und Neuheiten in Workshops, Impulsvorträgen sowie Aktivbeiträgen zum Mitmachen vorstellen. Etliche Marktführer haben sich angekündigt. Das Spektrum reicht von Therapie-, Rehabilitations- und Fitnessgeräten über Bedarfs- und Verbrauchsartikel bis zu Themen wie alternativen Heilverfahren, Wellness, Einrichtung und EDV.

Liveschalte aus dem OP

Bei den beiden zweistündigen Kursen „Physio meets OP“ am 22. Oktober können Rehamediziner, Physiotherapeuten, Sport- und Ergotherapeuten dem Operateur live über die Schulter schauen. Die neuen Highlights im Programm der therapie HAMBURG verbinden die Operation einer Schulterverletzung sowie eines Kniegelenks mit Informationen über Therapiemethoden sowie die optimal abgestimmte Nachbehandlung. Für die ersten Live-OP-Kurse werden eine arthroskopische Rotatorenmanschettenrekonstruktion sowie eine arthroskopische Kreuzbandersatzplastik direkt aus dem OP-Saal des St. Elisabeth-Krankenhauses in Leipzig übertragen.

Preisverleihung: Existenzgründer im Fokus

Ein weiteres neues Kapitel wird mit der Preisverleihung des IFK-Businessplan-Wettbewerbs 2021 am 22. Oktober im Vortragsforum der therapie HAMBURG aufgeschlagen. Der mit insgesamt 7.500 Euro dotierte Wettbewerb richtet sich an Physiotherapieschüler und -studenten. Die beiden besten Businesspläne für ein fiktives Gründervorhaben werden ausgezeichnet. Zusätzlich richtet der IFK unter anderem mit dem Impulsvortrag „physio-START – Schritt für Schritt in die eigene Physiotherapiepraxis“ den Fokus auf Existenzgründer.

Sicher mit 3G

Für die Sicherheit von Besuchern, Ausstellern und Messeteam sorgt ein umfassendes Hygienekonzept der HMC auf dem Hamburger Messegelände. Im Mittelpunkt steht die 3G-Regel, das bedeutet: Zutritt zur therapie HAMBURG erhalten nur geimpfte, genesene oder getestete Personen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden bzw. Antigenschnelltest durch zugelassene Einrichtung nicht älter als 24 Stunden). Tickets müssen online über den Ticketshop gebucht sein. Es wird keine Tageskassen vor Ort geben. Des Weiteren muss ein medizinischer Mund- und Nasenschutz getragen werden.

Digital normal: Livestreams und Mediathek

Erstmals werden Highlights des Kongressprogramms der therapie HAMBURG im Livestream übertragen. Nach der Veranstaltung sind diese in einer Mediathek abrufbar und mindestens bis Jahresende verfügbar.

Sport-Kongress [KOMPAKT] geht in die Verlängerung

Von Yoga über Mobility-Therapie und Neuroathletik bis Functional Training: Die therapie HAMBURG bietet gemeinsam mit dem Sport-Kongress [KOMPAKT] des Verbands für Turnen und Freizeit (VTF) eine achtteilige Praxisworkshop-Reihe im Kongressprogramm an. Unter dem Titel „Slow Culture. Dein Körper in Achtsamkeit“ findet das Online-Format Sport-Kongress [KOMPAKT] zwischen dem 17. und 21. Oktober 2021 unmittelbar vor der therapie HAMBURG statt. Die Teilnehmer erhalten zusätzlich kostenlosen Eintritt für die Fachausstellung der therapie HAMBURG in den Hamburger Messehallen, zudem können sie den Kongress der therapie HAMBURG vergünstigt hinzubuchen.

Ansprechpartner

Berit Melle
Abteilungsleiterin Kommunikation Messen
Zurück zu allen Meldungen