08. und 09. November 2024 therapie HAMBURG

Wenn Sport süchtig macht

Problematisches Bewegungsverhalten und seine gesundheitlichen Folgen

Das Programm startet in:

  • 0 Tage
  • 0 Stunden
  • 0 Minuten
  • 0 Sekunden
13:00 - 14:30 Uhr Sa. 09. Nov.

Kurzbeschreibung

2 Unterrichtseinheiten / Fortbildungspunkte

Beschreibung

Für eine gesunde Lebensführung spielt das Bewegungsverhalten eine sehr zentrale Rolle. Regelmäßige körperliche Aktivität leistet einen bedeutsamen Beitrag zum Erhalt, zur Wiederherstellung sowie zur Verbesserung des Gesundheitszustandes und ist mit einer Vielzahl an präventivmedizinisch erwünschten Begleiterscheinungen verbunden. Sportverhalten als solches ist somit generell positiv zu bewerten. Wenn die freizeitliche Sportaktivität allerdings exzessive Formen annimmt, wodurch die Betroffenen andere Lebensbereiche vernachlässigen bzw. sogar aufgeben und starke Beeinträchtigungen ihrer körperlichen, geistigen und sozialen Gesundheit in Kauf nehmen, kann in dem Zusammenhang eine Sportsucht vermutet werden. Sportphysiotherapeuten kommen durch ihre Arbeit viel mit Sporttreibenden und ihren jeweiligen körperlichen Beschwerden in Kontakt. Sie sind auch häufig die Ersten, die mit von Sportsucht betroffenen Personen konfrontiert werden. Folglich spielt die Sportphysiotherapie eine wichtige Rolle bei der Diagnosestellung, Behandlung und Prävention der Sportsucht und sollte im Rahmen einer notwendigen interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen der Psychotherapie, der Sportmedizin und dem Trainerwesen mit einbezogen werden.

Nach einem thematischen Einstieg zur gesundheitlichen Bedeutung eines bewegungsaktiven Lebensstils wird der aktuelle Forschungsstand zum Phänomen Sportsucht vorgestellt und die Relevanz für die Sportphysiotherapie beschrieben. Ableitend davon werden Praxisempfehlungen mit Fokus auf die Rolle der Sportphysiotherapie ausgesprochen.

Eintritt Bemerkung

Kongressticket therapie HAMBURG erforderlich.

Referent

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

HMC - Kopenhagen 1/2 (1.OG B3)

Adresse Bei den Kirchhöfen 1 20355 Hamburg
Kontakt Website: https://www.hamburg-messe.de/services/anreise-uebernachtung