22. und 23. Oktober 2021 therapie HAMBURG

News

News

08.06.2021 therapie HAMBURG

Praxisworkshops des Sport-Kongress [KOMPAKT] auf der therapie HAMBURG

Der Internationale Hamburger Sport-Kongress, organisiert vom Verband Turnen und Freizeit e.V. (VTF), bringt sich zur therapie HAMBURG mit Praxisworkshops im Kongressprogramm ein. Darüber hinaus werden Aktivbeiträge kostenfrei auf der Aktionsfläche in der Fachmesse angeboten – also Sportsachen einpacken!

Im Fokus steht der Körper im Sinne von Achtsamkeit. So titelt ein Praxisworkshop zum Beispiel „aus der Krise in die Kraft“ und zeigt die präventiven Möglichkeiten von Yoga auf. Doch auch die Wechselwirkung von Körper und Geist im Kontext des Yogas wird aktiv thematisiert. Weitere Themen sind Cupping und Releasing für mehr Mobilität und Resilienz, Mobilty-Therapie, Grundlagen der Neuroathletik oder Functional Training.

Das vollständige Programm der therapie HAMBURG wird im Juli veröffentlicht.

Welches Ticket wird benötigt?

Für Vorträge und Workshops im Kongressprogramm der therapie HAMBURG wird ein Tagesticket oder eine Dauerkarte für den Kongress benötigt. Für die Aktionsfläche in der Fachmesse muss nur ein Messeticket gekauft werden.

Über den Internationalen Hamburger Sport-Kongress

Nach dem Erfolg des digitalen 10. Internationalen Hamburger Sport-Kongresses (IHSK) in 2020 plant der VTF derzeit eine Sonderauflage des IHSK als Online-kompakt-Version vom 17. bis 21. Oktober 2021. Das gesamte Programm widmet sich dem Thema „Slow culture – Dein Körper in Achtsamkeit“. Hier bringt sich die therapie HAMBURG aktiv ein. Themen sind unter anderem die Aktivierung der faszialen Strukturen der oberflächigen Rückenlinie, die Stärkung des Immunsystems durch eine gute Atmung sowie sensomotorisches Muskeltraining.

Ansprechpartner

Berit Melle
Abteilungsleiterin Kommunikation Messen
Zurück zu allen Meldungen