22. und 23. Oktober 2021 therapie HAMBURG

News

News

13.10.2021 therapie HAMBURG

therapie HAMBURG: Der Norden ruft!

Endlich dürfen wir uns wiedersehen. Nach Corona-bedingter Pause findet in wenigen Tagen die therapie HAMBURG statt. Auf dem Messegelände der Hansastadt bietet die Veranstaltung über 40 Workshops und Seminare zur zertifizierten Fortbildung für Physio-, Ergo-, Sporttherapeuten und erstmals auch für Logopäden an. 100 Aussteller aus dem Bereich Therapie und medizinische Rehabilitation präsentieren in der Fachausstellung ihre Produkte und Dienstleistungen.

Ganz nah dabei – das verspricht das Ausstellungsangebot der therapie HAMBURG . Denn die Exponate können nicht nur begutachtet werden, sondern in Workshops und Mitmachangeboten auf Herz und Nieren getestet werden. Das Spektrum reicht dabei von Therapie-, Rehabilitations- und Fitnessgeräten über Bedarfs- und Verbrauchsartikel bis zu Themen wie alternativen Heilverfahren, Wellness, Einrichtung und Softwarelösungen für den Praxisbetrieb.

Ergänzt wird das Ausstellungsangebot durch hochkarätige Vorträge im Kongress. Erstmals werden Highlights des Kongressprogramms der therapie HAMBURG im Livestream übertragen. Das Beste daran: Wer während der Messetage keine Zeit findet, kann diese noch bis mindestens Ende des Jahres in der Mediathek anschauen.

Für die Sicherheit von Besuchern, Ausstellern und Messeteam sorgt ein umfassendes Hygienekonzept der HMC auf dem Hamburger Messegelände. Im Mittelpunkt steht die 3G-Regel, das bedeutet: Zutritt zur therapie HAMBURG erhalten nur geimpfte, genesene oder getestete Personen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden bzw. Antigenschnelltest durch zugelassene Einrichtung nicht älter als 24 Stunden). Vor Ort muss ein medizinischer Mund- und Nasenschutz getragen werden. Aufgrund der Kontaktnachverfolgung gibt es keine Tickets vor Ort, diese müssen online über den Ticketshop gebucht sein.

Die therapie HAMBURG findet zum zweiten Mal statt – als Gemeinschaftsprojekt der Leipziger Messe und Hamburg Messe und Congress (HMC).

Zurück zu allen Meldungen